Versandmethoden – So versenden wir Ihre Edelmetalle

Versandmethoden

Alle Artikel werden ausschließlich versichert versendet. Die Versandkosten betragen bei Lieferungen

bis 350 Euro Wert 8,90 Euro,

bis 10.000 Euro Wert 19,00 Euro mit persönlicher Zustellung, mit einer Vormittagszustellung 22,00 Euro,

bis 20.000 Euro Wert 36,00 Euro.

Eine Abholung im Servicecenter Norderstedt ist kostenlos.

Bei höheren Versicherungswerten wird die Lieferung individuell mit Ihnen vereinbart. Die Versandkosten werden pro Bestellung berechnet und fällig, eine gemeinsame Versendung mehrerer Bestellungen als eine Packeinheit ist aus technischen Gründen nicht möglich. Die Einzelheiten der Anlieferung sind in § 5 unserer AGB geregelt.

Die Versandkosten gelten bundesweit, schliessen aber die Inseln aus. Sie staffeln sich dabei nach der benötigten Versicherungssumme. Der Betrag beinhaltet die Frankatur, die Versicherung der Objekte bis zur gewählten Summe und das Verpackungsmaterial. Bei höheren Werten des Versandguts wird die Lieferung individuell mit Ihnen besprochen.

Bitte beachten Sie, dass die Versandversicherung im Schadensfalle nicht leistet, falls Sie eine unterversicherte Wertsendung beauftragen.

Nur persönliche Übergabe oder auch Nachbarschaftsannahme?

Es kann beim Versand vorkommen, dass der Fahrer eine Nachbarschaftszustellung vornimmt.

Wird der eigentliche Empfänger nicht an seiner Adresse angetroffen, ist die Nachbarschaftsabgabe laut den derzeitigen Bestimmungen erlaubt. Ist dies nicht gewünscht, so wählen Sie beim Versand die Option für einen Wertversand mit persönlicher Zustellung. Dann darf das Wertpaket nur dem namentlich genannten Empfänger übergeben werden. Eine Zustellung in den Briefkasten oder beim Nachbarn wird so ausgeschlossen. Sie selbst wählen die passende Versandmethode für Ihre Edelmetalle aus.