Russland 10 Rubel Tscherwonetz Goldmünze 1923-1982

425,20 

Enthält 0% MwSt.-frei nach §25c UStG
zzgl. Versand

Russland 10 Rubel Tscherwonetz Goldmünze 1923-1982
Feingewicht: 7,74g, Feingehalt: 900‰, unterschiedliche Jahrgänge verfügbar, Lieferung nach Verfügbarkeit. Offizielle Nachprägungen der Tschwerwonez Münze

Nicht vorrätig

Beschreibung

Russland 10 Rubel Tscherwonetz Goldmünze 1923-1982

Die Russland 10 Rubel Tscherwonetz Goldmünze wurde erstmalig im Jahr 1923 mit dem Nominalwert von 10 Rubel geprägt. Bis 1925 sind diese Umlaufmünzen in hoher Auflage ausgegeben worden. Von diesen drei Jahren sind nur noch sehr wenige Münzen vorhanden. Sie werden mit extrem hohem Sammleraufschlag verkauft.

Danach sind die russischen 10 Rubel Goldmünzen noch häufig als Anlagegold zu finden. Bis 1982 gab es die Münzen mit dem russischen Arbeiter als Motiv. Es handelt sich um offizielle Nachprägungen zur Geldanlage. Sie sind in ihrer Prägung fast mit den ursprünglichen 10 Rubel Münzen identisch. Lediglich  die Prägestätte wurde angepasst.

Im Jahr 1982 wurde die letzte der Tscherwonetz Goldmünzen ausgegeben. Man erkennt die kupferfarbenen Rubel Münzen daran, dass sie trotz des Datums 1982 wie neu aussehen. Offizielle Nachprägungen der Tscherwonez Münze sind beliebte Anlagemünzen. International gut handelbar mit einem Feingewicht von 7,74 Gramm

Avers:
Ein Landarbeiter von einer Stadtkulissen mit rauchenden Schornsteinen im Sonnenaufgang, der ein Gefäß mit sich trägt, von dem aus er Samen in die Erde verstreut. Links unterhalb des Arbeiters steht das Prägejahr.
Revers:
Ein von Ähren umkreister Hammer mit Sichel innerhalb eines Wappens oder Schildes. Es gibt je nach Prägejahr unterschiedliche Kürzel, die unter dem Motiv stehen: CCCP oder PCOCP.

Münzdaten:
Herkunftsland: Russland
Prägezeit: 1923-1982
Münzgewicht: 8,6 g
Feingehalt: 900‰
Feingewicht: 7,74 g
Durchmesser: 22,7 mm

Seit 2001 ist der Tscherwonez innerhalb Russlands ein gesetzliches Zahlungsmittel. Die Schreibweisen dieser Goldmünze ist vielfältig: Tscherwonetz, Tscherwonez oder auch Chervonetz sind gebräuchlich. Die Bedeutung des Münznamens heisst übersetzt „rote Münze“ da sie einen rotgoldenen Schimmer hat, der durch den Kupferanteil entsteht.

Russland 10 Rubel Tscherwonetz Goldmünze 1923-1982
Unterschiedliche Jahrgänge verfügbar, Lieferung nach Verfügbarkeit.

Hinweis

Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Anlagemünzen und Umlaufmünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Es besteht für nicht von der NES hergestellte Fremdprodukte kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung, da Versiegelungen, Verschweißungen, Verpackungen für Echtheitskontrollen geöffnet werden müssen. Bilder von Anlagemetallen stehen aufgrund der hohen Stückzahlen musterhaft für das angebotene Produkt. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder. Die Farbe der Fotografien kann von den Originalfarben abweichen.