Rumänien 20 Lei Carol I Goldmünze 1883-1890

Rumänien 20 Lei Carol I Goldmünze 1883
Seltene historische Goldmünze, Karl I. König Rumäniens, 900‰, sehr guter Zustand, gesuchtes Sammlerstück

322,66  322,66 

Enthält 0% MwSt.-frei nach §25c UStG
zzgl. Versand

Nicht vorrätig

Beschreibung

Rumänien 20 Lei Carol I Goldmünze 1883-1890

Die Rumänien 20 Lei Carol I Goldmünze 1883-1890 zählt zu den historischen Sammlerstücken. Seit 1866 prägt Rumänien Goldmünzen mit dem Nennwert LEI. Genormt nach der Lateinischen Münzunion. Diese Münzvereinbarung wurde 1865 in Paris beschlossen und normierte die Goldmünzen gemäß Gewicht, Durchmesser, Feingehalt und dem entsprechenden Nominal.

Seit 1866 war Karl I. durch Volksabstimmungen Fürst und von Rumänien. Carol I (Karl I.) wurde 1881 König Rumäniens. Er soll ein sehr weiser König gewesen sein. Durch seine militärische Laufbahn geprägt ist er sehr pflichtbewusst und fleissig gewesen. Diese Goldmünze erinnert an seine Regentschaft.

Avers:
Portrait Karl I. Umschrift: CAROL I. REGEAL ROMANIEI
Revers:
Gekröntes rumänisches Staatswappen. Prägejahr beidseitig getrennt durch das Wappen. Darunter der Nennwert 20 LEI
Rand: Sterne getrennter Schriftzug : PATRA – SI – DREPTUL – MEU

Goldmünze Münzgewicht/g Feingehalt‰ Feingewicht/g
„20 Lei“ 6,45 900 5,80

Rumänien 20 Lei Carol I Goldmünze 1883-1890

Hinweis

Hier angebotene Münzen werden nicht nach numismatischen Kriterien verkauft. Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder. Die Farbe der Fotografien kann von den Originalfarben abweichen.