Persien 1 Pahlavi Gold Sammlermünze

Persien 1 Pahlavi Gold Sammlermünze 1949-1970
Feingehalt 900‰, Feingoldgehalt 7,32g, Sammlermünze in gutem Zustand

283,99  283,99 

Enthält 0% MwSt.-frei nach §25c UStG
zzgl. Versand

Nicht vorrätig

Beschreibung

Persien 1 Pahlavi Gold Sammlermünze

Ab 1941 wurden bis zur Machtübernahme durch die Mullahs  Persische Gold Pahlavi + Azadi Goldmünzen ausgegeben. Bevor Persien zum heutigen Iran wurde, gehörte es zu den fortschrittlichsten Nationen des Orients. Die Ausrichtung zur westlichen Wertegemeinschaft wurde durch den damaligen Schah von Persien, Reza Pahlevi, systematisch gepflegt und ausgebaut. Zum Vorteil des Landes und seiner Bewohner. Die Namen der Währungen wandelten sich. Mohurs, Tomans, Dinars, Ashrafis, Pahlavis, Rials bis hin zu Azadis waren bekannte Münzen. Der Schrit zurück zum muslimischen Gottesstaat führte letztlich zum Bruch mit den westlichen Nationen. Viele Perser verliessen das Land. Die heutige Situation ist durch die tägliche Berichterstattung bekannt.

Auf der Münze ist das Kopfbild des Schahs „Mohammad Reza Pahlavi“ zu sehen, der von 1941 bis 1963 das damalige Persien regierte. Durch seine „weiße Revolution“ wodurch er den Anschluss Persiens an die Industrieländer erreichen wollte, wuchs der innere Widerstand der konservativen Geistlichen, die Angst um ihre Einflussname hatten. Der Schah mußte den Iran verlassen. Er fand Zuflucht i Ägypten und starb 1980 in Kairo.

Münze Münzgewicht/g Feingehalt/oo Feingold/g

1/4 P. /

1/4 Azadi

2,03g 900 1,82g Au

1/2 P. /

1/2 Azadi

4,06g 900 3,65g Au

1 Pahlavi /

1 Azadi

8,13g 900 7,31g Au

2,5 P./

2,5 Azadi

20,34g 900 18,3g Au

5 P. /

5 Azadi

40,68g 900 36,61gAu

Persien 1 Pahlavi Gold Sammlermünze 1949-1970

Hinweis

Hier angebotene Münzen werden nicht nach numismatischen Kriterien verkauft. Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder. Die Farbe der Fotografien kann von den Originalfarben abweichen.