Österreich Ungarn 10 Kronen Gold Franz Joseph mit Kranz 1892-1906

167,43 

Enthält 0% MwSt.-frei nach §25c UStG
zzgl. Versand

Österreich Ungarn 10 Kronen Gold Franz Joseph mit Kranz 1892-1906
Goldmünze aus der Doppelmonarchie 10 Coronae Sammlermünze 900‰ Feingehalt. Lieferung erfolgt eingeschweisst

Nicht vorrätig

Beschreibung

Österreich Ungarn 10 Kronen Gold Franz Joseph mit Kranz 1892-1906

Die Goldmünze 10 Kronen Franz Joseph Kranz 1892-1906 stammt aus der Zeit der Donaumonarchie. Franc Ios, wie er in der Umschrift abgekürzt wird wr Kaiser von Österreich, König von Böhmen und Ungarn. Bei dieser Version der 10 Cor. Münze ist beim Abbild des Kaisers Franz Josef ein Lorbeerkranz auf seinem Kopf zu sehen. 

In den 50 Jahren wurde solche 10 Kronen Münzen als offizielle Nachprägung ausgegeben. Bei dieser Version fehlt aber der Lorbeerkranz. 

Es gibt die 10 Kronen Goldmünzen auch mit dem stehenden Franz Joseph I, diese wurden aber bis 1915 ausgegeben und nicht nur bis 1906

Avers:
Portrait des Kaisers Franz Jospeh I mit Loorbeerkranz, Blickrichtung nach rechts. Umschrift: FRANC IOS I D G IMP AVSTR REX BOH GAL ILL ETC ET AP REX HVNG
Revers:
Gekrönter Doppeladler. Umschrift: CORONAE MDCCCXCVII Prägejahr Der Nennwert wird vom Schwanz des Habsburgischen Doppeladlers geteilt. Auf der linken Seite steht der Zahlenwert „10“ auf der rechten Seite der Nennwert Kronen: Cor.
Rand: Mit Sternchen und Arabesken

Münzdetails:
Herkunftsland: Österreich – Ungarn / Doppelmonarchie
Nennwert: 10 Kronen, 10 Corona
Prägejahr: 1892 – 190
Münzgewicht: 3,38 g
Feingehalt: 900‰
Feingewicht: 3,04 g
Durchmesser: 19 mm
Erhaltung: VZ, ehemalige Umlaufmünze, daher hat die Münze durch Umlauf leichte Kratzer erhalten. Der Prägeglanz ist in großen Teilen vorhanden. Die Details sind vollständig vorhanden. Fingerabdrücke sind sichtbar.

10 Kronen Franz Joseph Kranz 1892-1906

Hinweis

Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Anlagemünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Für Echtheitskontrollen müssen Versiegelungen, Verschweissungen, Verpackungen geöffnet werden. Es besteht kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung. Bilder von Anlagemetallen stehen aufgrund der hohen Stückzahlen musterhaft für das angebotene Produkt. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder. Die Farbe der Fotografien kann von den Originalfarben abweichen.