Niederlande 50 Gulden Juliana 1979

161,09 

Enthält 0% MwSt.-frei nach §25c UStG
zzgl. Versand

Niederlande 50 Gulden 1979 Königin Juliana
Goldmünze 50 G Antillen Sammlermünze und Anlagegold, Feingehalt 900‰

Nicht vorrätig

Beschreibung

Niederlande 50 Gulden Juliana 1979, 3,02g in Gold

Die Niederlande 50 Gulden 1979 Goldmünze ist nur in diesem jähr ausgegeben worden. Die Goldmünze ist in den Niederlanden gültiges Zahlungsmittel. Wie auf den Goldmünzen üblich sieht man auf der Motivseite die Königin, auf der Zahlseite das Staatswappen. Da es die Münze nur 1 Jahr gab, lag die Auflage bei 64.000 Stück. 

Die 50 Gulden Münze mit der Königin Juliana ist sowohl bei Sammlern als auch bei Anlegern gleichermaßen beliebt. Sie besteht aus 900‰ Feingold und ist international handelsfähig.

Auf der Motivseite (Avers) sieht man die Königin Juliana ohne Krone, Blick nach rechts im Portrait. Umschrift: KONINGIN DER NEDERLANDEN JULIANA
Auf der Rückseite ist der Nennwert 50 GULDEN mit gekrönten Staatswappen. Umschrift: NEDERLANDSE ANTILLEN. 1979

Königin Juliana war von September 1948 bis April 1980 Königin der Niederlande

Details zur 50 Gulden Münze Königin Juliana:
Herkunftsland: Niederlande
Nennwert: 50 Gulden
Feingehalt: 900‰
Münzgewicht: 3,36 g
Feingewicht: 3,02g
Durchmesser: 18 mm
Auflage: 64.000

Goldmünze Juliana 50 Gulden 1979
Lieferung erfolgt eingeschweisst

Hinweis

Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Anlagemünzen und Umlaufmünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Es besteht für nicht von der NES hergestellte Fremdprodukte kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung, da Versiegelungen, Verschweißungen, Verpackungen für Echtheitskontrollen geöffnet werden müssen. Bilder von Anlagemetallen stehen aufgrund der hohen Stückzahlen musterhaft für das angebotene Produkt. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder. Die Farbe der Fotografien kann von den Originalfarben abweichen.