Malawi Investment Coin Bar Collection 2009 Goldbarren 7 x 1 g

480,65 

Enthält 0% MwSt.-frei nach §25c UStG
zzgl. Versand

Malawi Investment Coin Bar Collection 2009
7 x 1 Gramm 9999‰ Feingold Münzbarren 250 Kwacha je Goldbarren mit Abbildungen der sieben wichtigsten Anlagemünzen in Acrylschuber mit nummeriertem Zertifikat in Originalbox

Nicht vorrätig

Beschreibung

Malawi Investment Coin Bar Collection 2009

Das Investment Coin Bar Collection 2009 zählt zu den beliebtesten Sammler Sets weltweit.

Die Vorderseite zeigt sieben unterschiedliche Icons der bekanntesten Anlagemünzen weltweit. Dazu zählen: Maple Leaf, Kangaroo, Panda Bären, Springbock, Siegesgöttin, Liberty und die Wiener Philharmoniker. Inschrift: INVESTMENT COIN BAR 2009 – 1g FINEST GOLD .9999

Die Rückseite zeigt das Wappen von Malawi. Inschrift: REPUBLIC OF MALAWI – 250 KWACHA

7 x 1 Gramm 9999‰ Feingold Münzbarren 250 Kwacha je Goldbarren mit Abbildungen der sieben wichtigsten Anlagemünzen in Acrylschuber mit nummeriertem Zertifikat in Originalbox

Diese Goldbarren zählen zu sogenannten Münzbarren.  Die Barren haben die Form von Goldbarren, sind aber mit einem Nennwert versehen. Reine Goldbarren besitzen keine Angabe des Nennwerts. Daher nennt man Goldbarren mit Nennwert Münzbarren. Die technischen Daten aller sieben Münzbarre sind immer gleich.

Münzdetails pro Münzbarren:
Herkunftsland: Malawi
Nennwert: 250 Kwacha
Prägejahr: 2009
Feingewicht: 1 g
Feingehalt: 9999‰
Format: 8,5 x 15 mm
Auflage: 7.500 je Münzbarren
Erhaltung: Pro Barren separate Aufbewahrung in Acrylbox mit Siegel. Die Münzbarren werden im Resale angeboten, sind aber prägefrisch durch die Aufbewahrung im Acrylschuber

Investment Coin Bar Collection  – 7 X 1 Gramm Goldbarren aus 9999‰ Feingold

Hinweis

Hier angebotene Münzen werden nicht nach numismatischen Kriterien gehandelt. Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Anlagemünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Für Echtheitskontrollen müssen Versiegelungen, Verschweissungen, Verpackungen geöffnet werden. Es besteht kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung. Bilder von Anlagemetallen stehen aufgrund der hohen Stückzahlen musterhaft für das angebotene Produkt. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder. Die Farbe der Fotografien kann von den Originalfarben abweichen.