Griechenland 5000 Drachmen Goldmünze 1982 Pierre de Coubertin

600,16 

Enthält 0% MwSt.-frei nach §25c UStG
zzgl. Versand

Goldmünze 5000 Drachmen 1982 Pierre de Coubertin
Gedenkmünze Griechenland Leichtathletik EM Athen Polierte Platte 900‰ Feingehalt, Lieferung in Kapsel

Nicht vorrätig

Beschreibung

Griechenland 5000 Drachmen Goldmünze 1982 Pierre de Coubertin

Die Goldmünze 5000 Drachmen 1982 Pierre de Coubertin zählt zu den Gedenkmünzen. In Griechenland sind zu besonderen Anlässen Gedenkmünzen für Anleger und Sammler geprägt worden. Es gab die „Gold Drachmen“ nach der Zeit des Wandels von Drachmen in Euro. Es gab Gold-Gedenkmünzen, wie diese 5000 Drachmen Goldmünze. Ausgabe der Sammlermünzen existieren mit folgenden Nennwerten: 2500 Drachmen, 5000 Drachmen, 10000 Drachmen und 20000 Drachmen. 

Die Münzen sind in höchster Prägequalität ausgegeben worden. Auf der Zahlseite ist immer das griechische Staatswappen zu sehen und der Nennwert. Auf der Motivseite sind unterschiedliche Motive dargestellt. Diese Münze zeigt den Kopf von Pierre de Coubertin. Er war ein französischer Pädagoge, Historiker und Sportfunktionär. Coubertin hat sich stark für die Wiederbelebung der Olympischen Spiele eingesetzt. Er war 1894 Gründer des Internationale Olympische Komitees. Von 1896 bis 1925 war er der zweite Präsident des olympischen Komitees.

Avers:
Das griechische Staatswappen, das griechische Kreuz mit Lorbeerzweigen umgeben, darunter der Nennwert 5000 Drachmen 1981. Umschrift: In griechischen Lettern „Griechenland Demokratie“
Revers:
Kopf des Pierre de Coubertin. Umschrift: Griechische Letter der Hinweis auf die XIII. Leichtathletik EM Athen 1982

Münzdetails:
Herkunftsland: Griechenland
Prägestätte: Athen
Prägejahr: 1982
Nennwert: 5000 Drachmen / Drachmi
Münzgewicht: 12,5 g
Feingehalt: 900‰
Feingewicht: 11,25 g
Erhaltung: Polierte Platte / PP

Goldmünze 5000 Drachmen 1981
Polierte Platte, Lieferung in Kapsel.

Hinweis

Hier angebotene Münzen werden nicht nach numismatischen Kriterien gehandelt. Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Anlagemünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Für Echtheitskontrollen müssen Versiegelungen, Verschweissungen, Verpackungen geöffnet werden. Es besteht kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung. Bilder von Anlagemetallen stehen aufgrund der hohen Stückzahlen musterhaft für das angebotene Produkt. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder. Die Farbe der Fotografien kann von den Originalfarben abweichen.