Goldbarren Johnson Matthey 50 Gramm Feingold 9999 Credit Suisse

2.476,50 

Enthält 0% MwSt.-frei nach §25c UStG
zzgl. Versand

Goldbarren Johnson Matthey, 50 Gramm Feingold 999,9

produziert für Credit Suisse – Historischer  Goldbarren in Originalverpackung

Nicht vorrätig

Beschreibung

Goldbarren Johnson Matthey, 50 Gramm Feingold 999,9
produziert für Schweizer Credit Suisse,

Historischer Goldbarren in Originalverpackung. Das Unternehmen produziert heute keine Goldbarren mehr für den Handelsmarkt.

Die Johnson Matthey plc mit Sitz in London, gelistet an der London Stock Exchange im FTSE 100, ist ein weltweit tätiges Unternehmen, das Katalysatoren herstellt, Edelmetalle raffiniert und recycelt, verarbeitet und in der Spezialchemie tätig ist.

Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in der Nähe des Trafalgar Square im Zentrum von London. Die Ursprünge von Johnson und Matthey reichen zurück bis 1817, als Percival Norton Johnson ein Geschäft im Goldhandel gründete. 1851 schloss sich George Matthey der Unternehmung an und der Name wurde in Johnson & Matthey geändert.

Das Unternehmen hatte drei Geschäftsbereiche:

Umwelttechnologien:

  • Katalysatoren für leichte Nutzfahrzeuge
  • Katalysatoren für Dieselmotoren von schweren Lastkraftwagen und Bussen
  • Katalysatoren für die petrochemische und chemische Industrie, insbesondere Stickstoffherstellung, Ölraffinerien und Gasverflüssigung, Methanolherstellung und Herstellung von Additiven und Superabsorbern,
  • Katalysatoren für Brennstoffzellen

Edelmetallprodukte:

  • Raffinerie, Recycling und Verarbeitung von Edelmetallen wie Platin, Palladium, Ruthenium, Iridium, Rhodium, Gold und Silber

Feinchemie:

  • Farben und Pigmente für die Glas- und Keramikindustrie
  • Pharmaziematerialien

 

Goldbarren Johnson Matthey 50 Gramm Feingold 9999 Credit Suisse

Hinweis

Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Anlagemünzen und Umlaufmünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Es besteht für nicht von der NES hergestellte Fremdprodukte kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung, da Versiegelungen, Verschweißungen, Verpackungen für Echtheitskontrollen geöffnet werden müssen. Bilder von Anlagemetallen stehen aufgrund der hohen Stückzahlen musterhaft für das angebotene Produkt. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder. Die Farbe der Fotografien kann von den Originalfarben abweichen.