Goldbarren China 1 Tael Feingold 999

2.310,73 

Enthält 0% MwSt.-frei nach §25c UStG
zzgl. Versand
Lieferzeit: Sofort lieferbar

China 1 Tael Feingold 999‰ (37,39 Gramm) einseitige Prägung
Sehr seltenes historisches Geldstück aus China mit chinesichen Schriftzeichen, chinesisches Geldstück Barrenform 37,39 Gramm, Tael oder Liang. Versand erfolgt eingeschweisst

Vorrätig

Beschreibung

Goldbarren China 1 Tael Feingold 999 

Dieser Goldbarren China 1 Tael Feingold 999 ( 37,39 Gramm)  hatte  früher die Funktion eines Zahlmittels. Es war wie eine chinesische Währung in eckiger Form. Dieser in unseren Breiten äusserst seltenen zu bekommende chinesische Goldbarren ist nicht nur ein krisenfestes Stück Feingold, sondern gleichzeitig auch ein äusserst seltenes und begehrtes Sammlerstück. Das Goldstück sieht aus wie ein Goldbarren, aber es handelt sich um eine alte Währungsbezeichnung in China. Das Tael (oder Liang) ist eine alte chinesische Währungseinheit. Ursprünglich gab es Maßeinheiten für Silber an, jedoch gibt es das Tael heutzutage auch noch in Feingold. 

Das Gewicht dieser sehr seltenen eckigen Goldstücke liegt zwischen 37 und 37,6 Gramm. Es gibt die Tael Barren in einseitiger und doppelseitiger Prägung. Im Vergleich zu den heutigen Goldbarren haben sie eine handgemachte ungleichmäßige Form. Es gibt die goldenen Tael in unterschiedlichsten Formen. Als Quadrat (so wie unser Stück hier) Schiffchen, Blumen und Schildkröten. Es handelt sich um historische chinesische Goldbarren in ausgefallener Form und mit schönem Stempel.

Detailangaben 1 Tael Feingold:
Prägung: einseitig
Gewicht: 37,39
Feingehalt: 999‰
Format: 20 x 22 x 4 mm. (Breite x Höhe x Tiefe)

Auf der Vorderseite sind in der untersten Reihe die Zahlen 999 geprägt. Darüber läuft eine Ellipse, die in der Inschrift chinesische Schriftzeichen trägt, aber unterhalb lesbare Zahlen.  Innerhalb der Ellipse befinden sich ebenfalls chinesische Schriftzeichen und über der Ellipse auch. Oberhalb in der Mitte des Barrens läuft die Prägung über die typische Golderstarrungsvakuole, die beim Erstarrungsvorgang des flüssigen Goldess durch Schrumpfung entsteht, dort bildete sich der Prägestempel natürlich geringer ab. Ein sehr altes, handgemachtes, chinesisches Goldstück.

1 Tael, chinesisches Geldstück in Barrenform Quadrat, 37,39 Gesamtgewicht, Feingehalt: 999‰

Weitere Sammlerbarren finden Sie hier
Sie möchten Altgold, Barren oder Münzen an die Scheideanstalt verkaufen?

Hinweis

Hier angebotene Münzen werden nicht nach numismatischen Kriterien gehandelt. Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Anlagemünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Für Echtheitskontrollen müssen Versiegelungen, Verschweissungen, Verpackungen geöffnet werden. Es besteht kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung. Bilder von Anlagemetallen stehen aufgrund der hohen Stückzahlen musterhaft für das angebotene Produkt. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder. Die Farbe der Fotografien kann von den Originalfarben abweichen.