Goldbarren 20g Feingold 9999 Johnson Matthey für Credit Suisse

1.025,20 

Enthält 0% MwSt.-frei nach §25c UStG
zzgl. Versand

Goldbarren 20g Feingold 9999 Johnson Matthey für Credit Suisse
20 GRMS Fine Gold 9999 historischer Stanzbarren 20 g Sammlerbarren.

Nicht vorrätig

Beschreibung

Goldbarren 20g Feingold 9999 Johnson Matthey
für Credit Suisse

Der Goldbarren Johnson Matthey 20g Credit Suisse gehört heutzutage zu den Sammlerbarren, denn das Unternehmen produziert heute keine Goldbarren mehr für den Handelsmarkt.

Goldbarren wie diese haben an sich durch das Edelmetall Feingold einen hohen Wert. 10 Gramm Goldbarren sind eine stabile Wertanlage.Das Gewicht ist eine flexible Größe für den Weiterverkauf. Da diese Goldbarren heute nicht mehr hergestellt werden, sind es nicht nur Anlagebarren, sondern auch Sammlerbarren.

Sammlerbarren haben das Potential im Wert zu steigen, je älter sie werden. Es ist ähnlich wie bei Münzen. Je weniger Goldbarren es von einem Hersteller gibt, desto höher ist die Chance zusätzlich zum Wert des Goldes einen Sammlerwert zu generieren. 

Die Johnson Matthey plc mit Sitz in London, gelistet an der London Stock Exchange im FTSE 100, ist ein weltweit tätiges Unternehmen, das Katalysatoren herstellt, Edelmetalle raffiniert und recycelt, verarbeitet und in der Spezialchemie tätig ist.

Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in der Nähe des Trafalgar Square im Zentrum von London. Die Ursprünge von Johnson und Matthey reichen zurück bis 1817, als Percival Norton Johnson ein Geschäft im Goldhandel gründete. 1851 schloss sich George Matthey der Unternehmung an und der Name wurde in Johnson & Matthey geändert.

Die Credit Suisse Bank ist eine der 30 Grossbanken, die vom Financial Stability Board als systemisch wichtige Finanzinstitution eingestuft wurden. Sie unterliegt damit einer besonderen Überwachung und strengeren Anforderungen an die Ausstattung mit Eigenkapital.

Goldbarren 20g Feingold 9999 Johnson Matthey für Credit Suisse

Hinweis

Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Anlagemünzen und Umlaufmünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Es besteht für nicht von der NES hergestellte Fremdprodukte kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung, da Versiegelungen, Verschweißungen, Verpackungen für Echtheitskontrollen geöffnet werden müssen. Bilder von Anlagemetallen stehen aufgrund der hohen Stückzahlen musterhaft für das angebotene Produkt. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder. Die Farbe der Fotografien kann von den Originalfarben abweichen.