Goldbarren 20g Feingold 9999 Hafner Pforzheim

751,60 

Enthält 0% MwSt.-frei nach §25c UStG
zzgl. Versand

20g Goldbarren Feingold 9999 C. Hafner Pforzheim. Feingewicht: 20g, Feingehalt: 999,9‰

Nicht vorrätig

Produkt teilen:

Beschreibung

Goldbarren 20g Feingold 9999 Hafner Pforzheim

Der Goldbarren 20g Feingold 9999 Hafner Pforzheim werden gestanzt oder gegossen. Die kleineren Barren in 1-Gramm, 5-Gramm, hinauf bis zum 100-Gramm-Barren sind heutzutage in der Regel gestanzt. Dafür wird ein Goldblech als schmales Band in definierter Dicke hergestellt, aus dem mit einem Stanzwerkzeug die Stücke maschinell ausgestanzt werden. Bei einigen Stücken gelangt bei diesem Vorgang bereits ein Teil der Prägung mit auf das Einzelstück.

Die gegossenen Barren werden dagegen produziert, in dem Feingold in einer Form geschmolzen wird. Dabei ergibt sich jeweils ein unikates Muster der Feinmetall-Schmelze. Die Erstarrungsringe gleichen fast einem Fingerabdruck. Die gegossenen Goldbarren sind durch die Erstarrungskontraktion an den Kanten gerundet. Solche gegossenen Stücke finden Sie bei Heraeus oder der Norddeutschen Edelmetall Scheideanstalt.

Die von C. Hafner angebotenen Barren kommen in den kleinen Größen mit feingerauhter Oberfläche, glänzenden Prägungen und eingesiegelt in spezieller Kunststoff-Verpackung mit Sicherheitsmerkmalen daher. Ab der 100g Barrengröße werden sowohl gegossene, als auch geprägte Stücke angeboten. Die gegossenen Barren haben jedoch durch die Nachbehandlung keine typischen Erstarrungsringe, sondern ebenfalls eine fein aufgerauhte Oberfläche. Durch die schützende Verpackung bleibt diese Oberfläche als kennzeichnendes Merkmal erhalten. Das Markenzeichen von C. Hafner, der Schmelztiegel, wird glänzend geprägt, ebenso wie die weiteren, notwendigen Barrenangaben.

Gold ist seit Jahren eines der am preiswertesten zu beschaffenden Kapitalanlage-Güter.

Goldbarren 20g Feingold 9999 C. Hafner Pforzheim

Hinweis

Hier angebotene Münzen werden nicht nach numismatischen Kriterien gehandelt. Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Anlagemünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Für Echtheitskontrollen müssen Versiegelungen, Verschweissungen, Verpackungen geöffnet werden. Es besteht kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung. Bilder von Anlagemetallen stehen aufgrund der hohen Stückzahlen musterhaft für das angebotene Produkt. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder. Die Farbe der Fotografien kann von den Originalfarben abweichen.