Goldbarren 20 Gramm verschiedene Hersteller Historisch

902,20 

Enthält 0% MwSt.-frei nach §25c UStG
zzgl. Versand
Lieferzeit: Sofort lieferbar

Goldbarren 20 Gramm verschiedene Hersteller Historisch
Gibt es in unterschiedlichen Formen: Kastenbarren oder Sargbarren. Qualitativ hochwertige Anlagebarren, Feingehalt: 999,9‰, Feingewicht: 20g

Vorrätig

Produkt teilen:

Beschreibung

Goldbarren 20 Gramm verschiedene Hersteller Historisch

Die Goldbarren 20 Gramm verschiedene Hersteller Historisch sind beliebte Sammlerbarren. Sie sind eine erstklassige Wertanlage.  Qualitativ hochwertige Goldbarren, die der alten Vorstellung eines gegossenen Barrens entsprechen. Diese alten Barren werden mit wachsender Beliebtheit gekauft. Erstens sind 20 Gramm Feingold eine gut handelbare Gewichtsklasse am internationalen Markt. Zweitens haben diese Anlagebarren noch den gewissen Charme, den die gestanzten Barren aus polierter Platte nicht haben. Der Feingoldgehalt ist unabhängig der Hersteller immer 999.9‰

Es gibt unter den historischen Barren:

Degussa-20g-kastenbarren-Feingold-9999-alte-form
Degussa-20g-kastenbarren-Feingold-9999-alte-form

Es gibt das Format der  Kastenbarren. Hier laufen die Seiten gerade von unten nach oben. Die Barren sind einseitig geprägt. Die historischen Goldbarren, wie dieser 20 g Barren hier, sind Liebhaberstücke. Die frühere Kastenform ist sowohl beliebt als auch dauerhaft handelsfähig. Sie können wie jedes zertifizierte Geldanlage-Produkt frei gehandelt und jederzeit gekauft oder verkauft werden.

 

 

 

Goldbarren 20g Feingold 9999 historisch Degussa Sargform
Goldbarren 20g Feingold 9999 historisch Degussa Sargform.

Zu den historischen Baren zählen auch die Sargbarren. Diesen Namen haben die Barren auf Grund ihrer Form. Sie laufen von unten nach oben konisch. Auch diese Barren sind einseitig geprägt. Diese Barren werden in dieser F.

 

 

 

 

Goldbarren 20 Gramm verschiedene Hersteller Historisch
Lieferung erfolgt eingeschweisst.

Hinweis

Hier angebotene Münzen werden nicht nach numismatischen Kriterien gehandelt. Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Anlagemünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Für Echtheitskontrollen müssen Versiegelungen, Verschweissungen, Verpackungen geöffnet werden. Es besteht kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung. Bilder von Anlagemetallen stehen aufgrund der hohen Stückzahlen musterhaft für das angebotene Produkt. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder. Die Farbe der Fotografien kann von den Originalfarben abweichen.