Goldbarren 100g gegossener historischer Argor Barren SAA Chiasso

4.421,00 

Enthält 0% MwSt.-frei nach §25c UStG
zzgl. Versand

Goldbarren 100g Feingold 9999 Argor SAA Chiasso Schweiz
historischer Goldbarren aus der Schweiz, 999.9‰ Feingehalt, Qualitätsgeprüft, Lieferung erfolgt eingeschweisst.

Nicht vorrätig

Beschreibung

Goldbarren 100g gegossener historischer Argor Barren SAA Chiasso

Ein wunderschöner alter Goldbarren 100g gegossen Argor SAA Chiasso. In dieser Form werden heute keine Goldbarren mehr hergestellt. Es ist daher ein gesuchtes Sammlerstück unter den Goldbarren fans. Die Zahl „1000“ auf dem Barren gibt den Feingehalt an. Seinerzeit durfte der Feingoldgehalt noch mit 100% beziffert werden. Erst später wurde diese Angabe der Reinheit gesetzlich untersagt. Die Reinheit 9999.9‰ ist die höchste Reinheit die nachweislich im Edelmetall Gold nachgewiesen werden kann. Daher schreibt man heute 999.9‰, was die übliche Reinheit von allen handelbaren Feingold Barren und Anlagemünzen ist.

www.Goldbarren-WIKI.de  schreibt dazu:

Geschichte und Entwicklung

Das 1951 im Schweizer Kanton Tessin gegründete Unternehmen stellt neben Platin- und Palladiumbarren hauptsächlich Anlagebarren aus purem Feingold und Feinsilber her. Der ursprüngliche Name Argor leitet sich von den französischen Wörtern ARGent und OR (Silber und Gold) ab. 1973 gehörte das Unternehmen zu 100% der UBS. Im Jahr 1986 wurde dann ein Joint-Venture mit Heraeus geschlossen.
Zu den Anteilseignern zählen heute Heraeus, Comerzbank und die Münze Österreich. Im Jahr 2004 wurde mit der Argor-Heraeus Deutschland GmbH eine Handelsniederlassung in Pforzheim gegründet und Im Dezember 2012 wurden die neuen modernen Produktionsstätten in Mendrisio fertig gestellt.

Goldbarren 100g Feingold 9999 Argor SAA Chiasso, Schweiz
Lieferung erfolgt eingeschweisst.

Hinweis

Hier angebotene Münzen werden nicht nach numismatischen Kriterien gehandelt. Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Anlagemünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Für Echtheitskontrollen müssen Versiegelungen, Verschweissungen, Verpackungen geöffnet werden. Es besteht kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung. Bilder von Anlagemetallen stehen aufgrund der hohen Stückzahlen musterhaft für das angebotene Produkt. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder. Die Farbe der Fotografien kann von den Originalfarben abweichen.