England One Pound Sovereign Goldmünzen Elisabeth

327,97 

Enthält 0% MwSt.-frei nach §25c UStG
zzgl. Versand
Lieferzeit: Sofort lieferbar

England One Pound Sovereign Queen Elisabeth II
Sovereign Goldmünzen bestehen aus einer stabilen Goldlegierung. Sie beinhalten pro British Coin (Sovereign) 7,322 Gramm Feingold. Verschiedene Jahrgänge sind vorrätig, Lieferung nach Verfügbarkeit.

Vorrätig

Produkt teilen:

Beschreibung

England One Pound Sovereign Goldmünzen Elisabeth

Die England One Pound Sovereign Goldmünzen Elisabeth sind stabile Anlagemünzen.  Auch heute noch prägt England diese Goldmünzen. 

Vorderseite:
Portrait der Queen Elisabeth. Umschrift: ELIZABETH • II • DEI • GRATIA • REGINA • F:D: Das Profil der Königin wird altersgemäß angepasst. Es gibt in unterschiedlichen Jahresabständen eine Erneuerung ihres Profils.
Rückseite:
Der Heilige Georg im Kampf mit einem Drachen. Er sitzt auf einem Pferd. Diese Abbildung ist auf jeder Sovereign Münze einheitlich, bis auf einen Buchstaben auf dem angedeuteten Erdboden. Dieser gut die Prägestätte der Sovereigns an.

Münzdaten:
Herkunftsland: England
Nennwert: 1 Pound / 1 Pfund
Münzgewicht: 7,988
Feingehalt: 916,6‰
Feingewicht: 7,322
Durchmesser: 22mm
Rand: geriffelt

1817 lösten die “Sovereign” Goldmünzen des britischen Empires die alten Gold Guinees ab. Die England one Pound Sovereign zählen zu den bekanntesten Goldmünzen Englands. Sie waren als Umlaufmünzen mit hohen Auflagen weltweit im Einsatz. Es gab viele britische Kolonien, dadurch kamen die Sovereigns überall als Umlaufmünze „unter das Volk“. Auch heute noch erfreuen sich diese Münzen grosser Beliebtheit. Um die Tradition fortzusetzen gibt es auch heute noch aktuelle prägefrische Ausgaben. Das sind natürlich keine Umlaufmünzen mehr, sondern Anlagegold und Sammlermünzen. Diese Münzen sind international handelsfähig und stabiles Anlagegold. 

Großbritannien One Pound Sovereign Queen Elisabeth II
Es sind unterschiedliche Jahrgänge verfügbar. Lieferung folgt nach Verfügbarkeit.

Hinweis

Hier angebotene Münzen werden nicht nach numismatischen Kriterien gehandelt. Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Anlagemünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Für Echtheitskontrollen müssen Versiegelungen, Verschweissungen, Verpackungen geöffnet werden. Es besteht kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung. Bilder von Anlagemetallen stehen aufgrund der hohen Stückzahlen musterhaft für das angebotene Produkt. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder. Die Farbe der Fotografien kann von den Originalfarben abweichen.