Deutschland 1968 Die goldenen Tausender 20 Jahre Deutsche Mark 1000 DM Banknote in 9999 Feingold

6.074,00 

Enthält 0% MwSt.-frei nach §25c UStG
zzgl. Versand
Lieferzeit: Sofort lieferbar

Deutsches Reich 10 Mark Goldmünzen aus dem deutschen Kaiserreich im 3er Set in edler Holzkiste mit blauem Samt und Zertifikaten. Diese drei Goldmünzen haben zwei Weltkriege überstanden, es sind einzigartige historische Originale und begehrte Sammlermünzen.

Vorrätig

Beschreibung

Deutschland 1968 Die goldenen Tausender 20 Jahre Deutsche Mark 1000 DM Banknote in 9999 Feingold

Der Münzbarren Die goldenen Tausender – 20 Jahre Deutsche Mark 1000 DM Banknote zählt zu den gesuchten Gedenkbarren. Wir bieten den 100 Gramm Münzbarren in Original Etui mit blauem Samt ausgeschlagen an.

Die Goldenen tausender Sonderprägungen sind ausschließlich im Jahr 1968 ausgegeben worden. Am 20.6.1948 wurde der erste 1000 DM Schein ausgegeben. In diesem Jahr trat in der sogenannten „Trizone“ die Währungsreform in Kraft. Die Deutsche Mark, DM oder auch D-Mark genannt, war das alleinige gesetzliche Zahlungsmittel. Die bis dahin gültigen Reichsmark und Rentenmark mussten zwangsgewechselt werden. 

Deutschland 1968 Die goldenen Tausender 20 Jahre Deutsche Mark 1000 DM Banknote in 9999 Feingold
Deutschland 1968 Die goldenen Tausender 20 Jahre Deutsche Mark 1000 DM Banknote in 9999 Feingold

 

Wir bieten diesen goldenen 1000 DM Schein in der Original Verpackung an. Er wurde seinerzeit in einem weißen Lederetui mit dunkelblauem Samt ausgeschlagen ausgegeben. Die Prägeschrift auf dem Etui ist in gold gehalten. Das Zertifikat des Goldenen Tausenders ist auch in der Gestaltung einer Banknote erstellt worden.

Zum 20 jährigen Jubiläum der neuen DM Währung wurde am 20.6.1968 diese goldene Banknote in Form eines Tausend Mark Scheins geprägt. Barren, die einen Nennwert aufweisen werden Münzbarren genannt. Sie sind offizielles Zahlungsmittel in dem Ausgabeland. Je nach Erhaltung haben diese Goldbarren Potential zu Sammlerbarren zu werden.

Je seltener ein gut erhaltener Münzbarren oder Gedenkbarren vorhanden ist, desto höher stehen die Chancen das Goldstück später mit Sammlerwert verkaufen zu können. Mit den Jahren gehen natürlich einige der Goldenen tausender verloren. Andere fallen so unglücklich auf harte Böden, dass sie ebenfalls unverkäuflich sind, so minimiert sich die Auflage mit der Zeit von alleine.

 

 

Münzbarren-Information:
Münzbarrengewicht: 100g
Feingehalt: 999.9‰ entspricht 100g Feingold
Format:  75,5 x 38 x 2,2 mm 
Prägejahre: 1968
Erhaltung: oberflächliche minimale Kratzer in Original Folie verwahrt im Original Etui mit blauem Samt ausgeschlagen inkl. Zertifikat

Die goldenen Tausender 1000 DM Banknote

Hinweis

Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Anlagemünzen und Umlaufmünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Es besteht für nicht von der NES hergestellte Fremdprodukte kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung, da Versiegelungen, Verschweißungen, Verpackungen für Echtheitskontrollen geöffnet werden müssen. Bilder von Anlagemetallen stehen aufgrund der hohen Stückzahlen musterhaft für das angebotene Produkt. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder. Die Farbe der Fotografien kann von den Originalfarben abweichen.