Belgien 50 Ecu Goldmünze Karolus Magnus 1989

825,00 

Enthält 0% MwSt.-frei nach §25c UStG
zzgl. Versand
Lieferzeit: Sofort lieferbar

Belgien 50 Ecu Goldmünze Karolus Magnus 1989
Belgische Sammler- und Anlagemünze 900‰ Feingehalt, ½ Unze Feingewicht

Vorrätig

Beschreibung

Belgien 50 Ecu Goldmünze Karolus Magnus 1989

Die 50 Ecu Goldmünze Karolus Maguns 1989 zeigt Karl den Großen auf seinem Thron. Charlemagne ist die französische Übersetzung seines namens. Er von 768 bis 814 König des Fränkischen Reichs. Er war einer der bedeutendsten Herrscher.

Diese Goldmünze ist zu Ehren des ECU ausgegeben worden. Ecu (Écu) waren sowohl  französische Gold- und auch Silbermünzen. Die Bezeichnung der Währung gab es vom Mittelalter bis zum 18. Jahrhundert.

Ecu ist ebenfalls die Abkürzung für EUROPEAN CURRENCY UNIT. Diese Währung Europas war von 1979 bis 1998 eine Recznungseinheit der EG. Der ECU war der Vorläufer des Euro

Münzdaten:
Herkunftsland: Belgien
Münzgewicht: 17,33 g
Feingehalt: 900‰
Feingewicht: 15,55 g / ½ Unze
Durchmesser: 29 mm

Avers:
Abbildung von Karl dem Großen aus dem Thron. Umschrift: KAROLUS MAGNUS ROMANORU IMPR AUGUSTUS
Revers:
Im Zentrum in 3 Zeilen: 50 ecu 1989, umfasst mit 12 Sternen. Umschrift: België – Belgique – Belgien

50 Ecu Gold Karolus Magnus 1989
Versand erfolgt eingeschweisst

Hinweis

Hier angebotene Münzen werden nicht nach numismatischen Kriterien gehandelt. Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Anlagemünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Für Echtheitskontrollen müssen Versiegelungen, Verschweissungen, Verpackungen geöffnet werden. Es besteht kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung. Bilder von Anlagemetallen stehen aufgrund der hohen Stückzahlen musterhaft für das angebotene Produkt. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder. Die Farbe der Fotografien kann von den Originalfarben abweichen.