Aureus Magnus X Dukat Aurum Germania 1956

1.498,53 

Enthält 0% MwSt.-frei nach §25c UStG
zzgl. Versand

Aureus Magnus X Dukat Aurum Germania 1956
Rückgewinnung der Wehrhoheit von Deutschland, Sie erwerben diese Goldmünze (Medaille) zu günstigen Kursen wie Anlagegold.  Anlagegold ist steuerbefreit – Goldgehalt von 980‰

Nicht vorrätig

Beschreibung

Aureus Magnus X Dukat Aurum Germania 1956

Die Aureus Magnus X Dukat Aurum Germania 1956 ist eine Gold Medaille mit dem Nennwert X DUCAT. Diese Prägung ist zu Ehren der Rückgewinnung Deutschlands Wehrhoheit geprägt worden. Die Umschrift der Vorderseite bedeutet übersetzt: DEUTSCHLAND LIEBT FRIEDEN UND FREIHEIT. Die Umschrift der Rückseite heißt übersetzt: GEPRÄGT UM DEN WERT DES GOLDES ZU BEWAHREN – AUREUS MAGNUS

Münzdetails:
Serie: Aureus Magnus Germania
Prägejahr: 1956
Münzgewicht: 35 g
Feingehalt: 980‰
Durchmesser: 44 mm
Erhaltung: Stempelglanz

Vorderseite:
Ansicht der Rückseite eines Segelschiffs auf dem Meer. Das Schiff trägt das Wappen von Hamburg am Heck, darüber weht eine Fahne mit dem Deutschen Bundesadler. Links daneben befindet sich ein Schild mit Kreuz. Umschrift: GERMANIA PACEM ET LIBERTATEM AMAT – 1956

Rückseite:
Lilienkreuz mit Nennwert X DUCAT in der Mitte. Umschrift: SIGNATUS AD PRETIUM AURI CONSERVANDUM – AUREUS MAGNUS

zu den Aureus Magnus 1er Dukaten

Die uralte Münzbezeichnung „Dukat“ resultiert aus der Verkürzung des lateinisch christlichen Satzes „Sit tibi Christe datus quem tu regis iste ducatus“.  „ducatus“ bedeutet „gegeben“. Die Übersetzung des Satzes lautet vollständig: „Dir, Christus, sei dieses Herzogtum, welches du regierst, gegeben“. Etwas Wertvolles ist gegeben worden. Später wurde der Satz zum Wertbegriff des „Gegebenen“ „Dukat“ oder Dukaten.

Aureus Magnus X Ducat Aurum Germania 1956
Sie kaufen diese Münzen bzw. Medaillen zu günstigen Kursen wie Anlagegold.  Anlagegold ist steuerbefreit – Goldgehalt von 980‰

Hinweis

Hier angebotene Münzen werden nicht nach numismatischen Kriterien gehandelt. Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Anlagemünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Für Echtheitskontrollen müssen Versiegelungen, Verschweissungen, Verpackungen geöffnet werden. Es besteht kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung. Bilder von Anlagemetallen stehen aufgrund der hohen Stückzahlen musterhaft für das angebotene Produkt. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder. Die Farbe der Fotografien kann von den Originalfarben abweichen.